Suche
  • jaimeemos

Hochzeitsfotos Posen die ungestellt aussehen: Für euer Brautpaar-Shooting

Aktualisiert: 13. Dez. 2021



Um es gleich vorweg zu sagen: Ich erwarte von jedem professionellen Hochzeitsfotografen, dass er euch im richtigen Maß Anweisungen und Hinweise gibt, sodass die Posen auf euren Hochzeitsfotos entspannt, ungestellt und natürlich – eben gar nicht wie „Modelposen“ – aussehen.

Doch vielleicht möchtet ihr auf Nummer sicher gehen oder vorher ein wenig üben. Dann ist diese Auswahl an Posing-Tipps genau das Richtige für euch. Alle Punkte sind gar nicht kompliziert, werden aber leider im- mer noch von vielen Hochzeitsfotografen vernachlässigt.


01 Schaut nicht in die Kamera


Okay, für manche Bilder ist das in Ordnung in die Kamera zu schauen, weil ihr so direkten Kontakt mit dem Betrachter des Bildes aufnehmt. Aber in den meisten Fällen ist das nicht die beste Option, weil das Bild sofort gestellt aussieht, wenn ihr die Kamera anschaut. Wo soll man hinschauen? Einfach einander anschauen oder wegschauen? Oder, oder, oder...


02 Entspannt euer Gesicht zwischendurch


Selbst wenn ihr nicht absichtlich versucht, zu lächeln, kann auch ein natürliches Lachen mit der Zeit die Lach- muskeln ermüden. Entsannt die Muskeln zwischendurch, indem ihr euren Mund ganz weit auf macht und den Unterkiefer herunter fallen lasst.



Gebt einer Hand etwas zu tun

Besonders bei Frauen wirkt es gut, wenn mindestens ein Arm nicht schlaff an der Körperseite herunter hängt, sondern etwas zu tun hat, wie zum Beispiel eine Falte vom Kleid zu oder den Brautstrauß zu halten. So wird an der Stelle die Taille sichtbar und man wirkt schlanker.


03

Händchen halten und spazieren gehen

Das kannst du zu jedem Zeitpunkt deines Fotoshootings machen. Die klassische Pose des Händchenhaltens ist zwar ein bisschen klischeehaft, aber sie wird nie alt.



04

Um eure Fotos offener zu gestalten, geht auf die Kamera zu oder von der Kamera weg und während ihr geht, könnt ihr euch unterhalten, lachen und euch gegenseitig anschauen. Eine Person kann über ihre Schulter zurückblicken. Das ist der perfekte Zeitpunkt, um spontane und authentische Paarfotos zu machen.


05

Ein Kuss z.b auf die backe, Stirn lässt deine Paarfotos noch einzigartiger aussehen. Ihr könnt euch zum Beispiel beim Spazierengehen gegenseitig die Hände küssen, oder einfach spontan zwischen durch ein kuss geben während er dir von hinten umarmt.



06

Die Braut hochheben, dieses Foto finde ich cool weil es die Braut immer zum Lächeln bringt. Damit diese Hochzeitspose gelingt, soll der Bräutigam die Braut unter ihrem Hintern hochheben, damit er sie fest im Griff hat und sie nicht fallen lässt! Die Braut soll ihre Arme um seinen Hals legen und sich festhalten, während sie in die Luft fliegt.

Wir lieben diese Pose! Aber als Bräutigam, solltest du daran denken, dass du nicht nur das Gewicht deiner Liebsten heben musst sondern auch das Brautkleides kann einiges wiegen.



07

Fließende Übergänge beim Posieren

Lasst eure Posen flüssig und natürlich ineinander übergehen. Denn so merkt ihr gar nicht, dass ihr posiert und das lässt eure Fotos vom Brautpaarshooting noch natürlicher aussehen.

Ein Beispiel: Wenn ihr euch gerade umarmt, haltet kurz inne und schließt dann die Augen. So sieht die Umarmung noch inniger aus. Jetzt öffnet ihr die Augen wieder und seht euch in die Augen. Die Emotion ist jetzt viel größer und deutlicher sichtbar. Und wenn ihr jetzt noch die Hand auf die Wange eures Partners legt, gehört der Moment ganz euch und ihr merkt gar nicht, dass schon vier Motive im Kasten sind.

Aber genau das sorgt dafür, dass ganz natürlich und fließend authentische Fotos entstehen.


08

So gelingen Posen im Sitzen

Falls ihr euch ein paar Bilder im Sitzen machen wollt, weil es bei eurer Shooting-Location beispielsweise eine hübsche Holzbank gibt, denkt unbedingt daran, aufrecht zu sitzen und euch eventuell nach vorne zu lehnen – je nach Blickwinkel des Fotografen.


09

Das ist keine Pose aber wenn ihr ein cooles auto dabei habt könnt ihr es gerne nutzen für die Fotos. Z.b in dem Auto fotografieren und draußen vor dem Auto oder, oder



Oft muss ich den Paaren sagen, wo sie stehen und hinweiße geben, um die besten Aufnahmen zu machen. Ich weiß aber auch, dass manche Paare einige Posen schon vor dem Fotoshooting kennen möchten dass die bereit sind für die Fotoshoot.

Es ist beruhigend zu wissen, dass du den Tag überstehen kannst und mit dem Gefühl nach Hause gehst, dass dein Hochzeitsfotograf alle wichtigen Momente der Hochzeit festgehalten hat.





17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Merit & David